Lisa und Pius verbrachten zwei Monate mit dem WoMo in Portugal und wir haben sie gegen Ende ihres Aufenthaltes für einige Tage besucht. Mit der SWISS flogen wir nach Lissabon und anschliessend reisten wir mit einem Mietauto weiter Richtung Süden nach Zambujeira do Mar, wo Lisa und Pius einen Stellplatz und wir einen Bungalow mieteten.

Zambujeira do Mar

 

 

 

 

Wir unternahmen zusammen Tagesausflüge Richtung Algarve und besuchten zahlreiche Strände und wunderbare Orte. Unsere Fahrten führten durch herrliche Landschaften, oft geprägt durch ausgedehnte Korkeichenhaine, Eukalyptuswälder oder Oliven- und Mandelplantagen.

 

 

 

Sagres

Cabo de Sao Vicente

Fortaleza de Sagres

 

Silves

römische Brücke

 

Castelo de Silves (mit viel maurischer Geschichte, so wie die ganze Gegend)

 

zu Fuss der Küste entlang ins Nachbardorf zum Mittagessen

Bacalhau a Sacas: Stockfisch und Kartoffelchips

 

Monsaraz

 

 

 

 

 

Nach dem Besuch des malerischen Monsaraz trennten sich unsere Wege. Unsere Freunde machten sich mit dem WoMo Richtung Spanien auf den Heimweg und wir fuhren nach Evora, wo wir für eine Nacht ein Zimmer gebucht hatten.

 

Evora

römische Säulen

 

gotische Kathedrale

 

 

römischer Aquadukt

 

In der Nähe von Evora befindet sich laut Reiseführer ein keltischer Steinkreis. Nach einer abenteuerlichen Fahrt auf einer aus Schlaglöchern und Querrinnen bestehenden "Strasse" erreichten wir den durch einen Drahtgeflechtzaun geschützten Ort.

Cromeleque dos Almendres

Jetzt ging die Reise weiter nach Lissabon, wo wir zwei weitere Nächte verbrachten.

Lissabon

Blick vom A.S. Hotel

 

 

 

im Botanischen Garten

 

 

 

 

Bilderbogen Portugal

Heute: 6 / Yesterday 25 / Diese Woche: 167 / Diesen Monat: 378 / Total: 55535