Das Wald Team Reitnau hat inzwischen eine ansehnliche Fläche vom Dornengestrüpp befreit und so für eine Neubepflanzung vorbereitet.

Auch der gemütliche Teil kam nicht zu kurz. Kurt und Esther haben am Rand der Rodungsfläche die Maroni, welche die Jäger wohl für die Rehe gedacht hatten, aufgelesen und als Apero geröstet.

Anschliessend durften wir mit Partner und Partnerin ein feines Fondue geniessen.

Am 29. November war es dann so weit. Kurt hatte zusammen mit Ernst die Jungpflanzen geholt und eine grosse Gruppe von Helfern machte sich ans Einpflanzen der Fichtensetzlinge.

Am Ende des Einsatzes waren schon 600 Jungfichten gepflanzt und die Christbaumernte in der Zukunft ist gesichert!

 

 

Heute: 17 / Yesterday 17 / Diese Woche: 145 / Diesen Monat: 17 / Total: 53558